Stylische Kratzbilder


Bedeutung des Wortes

Wusstest du, dass Graffiti (lat.) ursprünglich „Kratzbild“ heißt und selbst Höhlenmalereien als Graffiti bezeichnet werden.

 

Geschichte

Als ein New Yorker Pizzajunge (Taki) von ihm belieferte Häuser mit dünnen Filzern beschrieb, dachte er sich den Namen Taki 183 aus. Doch dadurch kam er nicht ins Gefängnis, sondern in eine Psychiatrische Anstalt, da sich damals niemand erklären konnte, wieso diese Person so etwas tun sollte.

 

Graffiti an der FRI

Selbst an der Fronhofer Realschule gibt es einen Graffiti-Kurs, dessen Leiter der Lehrer Herr Schuster ist.

 

In der AG wird …

  • … skizziert,
  • … in Styropor geschnitten (für den 3D Effekt),
  • … auf Leinwand gesprüht.

 

Graffiti - Mehrere Arten

Da jeder einen eigenen Stil hat, ist es selbstverständlich, dass es somit mehrere Arten gibt.

 

Ist Graffiti legal?

Ja. Aber du brauchst eine Genehmigung, um an öffentliche Gebäuden oder Gegenstände zu sprühen. Sonst begehst du eine Straftat.

 

Material

Vorzugsweise Graffiti-Spraydosen, Maske (giftige Dämpfe), Schablonen

 

Berühmte Sprayer

  • Taki183 - ALIAS - Case - Won ABC

 

Das macht mir Spaß an der AG ...

  • dass wir unserer Fantasie freien lauf lassen dürfen.
  • dass der Lehrer (Herr Schuster) mir sehr sympathisch ist.
  • dass Herr Schuster immer sagt, wenn ihm was gefällt und an uns Kritik ausübt.

 

Emilia Richter